FANDOM


Toki No Arc.jpg
Toki No Arc
Kanji

時間のアーク

Rōmaji

Toki no Āku

Information
Magie

Lost Magic

Anwender

Ultear


Toki No Arc ist eine verlorene Magie und als eine der Lost Magic bekannt. Ultear Milkovich wendet diese Magie das erste Mal in der Folge an, als Natsu und Ultear gegeneinander kämpften. In dieser Folge stand die Welt für einen kurzen Moment am Abgrund, als die Gefahr bestand, dass Deliora wieder auf freiem Fuß ihr Unwesen treiben konnte. Zum Glück kamen Natsu und seine Freunde dazwischen und konnten dem Ganzen ein Ende bereiten.

Wie wird diese Magie angewendet?Bearbeiten

Toki No Arc ist eine sehr starke Magie und erlaubt dem Magier, die Zeit zu manipulieren. So kann Ultear Dinge, die schon längst passiert sind, wieder rückgängig machen. So kann Ultear z.B. ein kleiner Sprössling eines Baumes in sekundenschnelle wachsen lassen, damit aus ihm einen großen und mächtigen Baum gibt, dessen Wurzeln tief im Boden verankert sind.

Ultear kann nur bei Gegenständen die Zeit manipulieren. Bei Lebewesen ist das nicht der Fall und als sie gegen Gray kämpfte, konnte sie sein Eis einfach verdampfen lassen. Doch zum Glück hatte Gray eine Idee: Er fror sein eigenes Blut ein. Mit dieser Taktik konnte er das Ruder noch einmal herumreißen und den Kampf für seine Gunsten entscheiden. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki