FANDOM


Tenrou Island.jpg

Beschreibung

Ersterwähnung: Folge 97

Tenrou Island (jap.天狼島 Tenrō Jima) ist der heilige Boden der Gilde Fairy Tail. Auf der Insel wurden die S-Klasse Prüfungen ausgetragen. Als Natsu und Co. sich für die Prüfungen qualifizierten, griff währenddessen Grimoire Heart die Insel an, weil sie nach Zeref suchten. Sie wussten aber nichts davon, dass sich auch Fairy Tail auf der Insel aufhielt. Die beiden Gilden liefern sich gegenzeitig einen verbitterten Kampf. Als Fairy Tail Grimoire Heart besiegte, griff Acnologia die Insel an. Zeref, der dunkle Lord, sah das Böse schon kommen. Es tat ihm leid, dass die Gilde ein so schreckliches Schicksal erleben würde. Doch durch den starken Zauber namens Fairy Sphere schützten sie sich und der erste Gildenmeister, Mavis Vermilion gab ihnen zusätzlichen Schutz. So kam es, dass die Mitglieder ganze sieben Jahre schliefen, während die gesamte Welt dachte, dass sie während des Angriffes getötet wurden. Im Jahre X791 tauchten die Magier der Gilde allerdings kerngesund auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki