FANDOM


Die S-Klasse ist ein Rang für Magier, die außergewöhnliche Fähigkeiten haben und sehr stark sind. Diese Qualifkation erlaubt es Magiern S- ,SS-, zehnjährige oder sogar hundertjährige Quests anzunehmen. Die Prüfung und die Regeln bezüglich S-Klasse-Magiern sehen in jeder Gilde anders aus.

In Fairy Tail gab es eine strikte Trennung. Nur S-Klasse Magier durften den ersten Stock betreten und die Aufträge vom dortigen schwarzen Brett nehmen. Das Annehmen oder Stehlen eines solchen Quests zog schwere Konsequenzen nach sich, bis Natsu und sein Team von Galuna Island zurückehrten. Nach dem Wiederaufbau der Gilde wurden die Regeln gelockert, so dass ein normaler Magier eine S-Klasse-Quest erledigen konnte, wenn er von einem S-Klasse-Magier begleitet wurde.

Fairy Tails PrüfungenBearbeiten

Die Prüfung von Fairy Tail für den S-Rang bestand aus mehreren Prüfungen, die allesamt auf Tenrou Island, dem heiligen Boden Fairy Tails, stattfanden.

Die erste Prüfung bestand darin, eine Route zu wählen und gegen jemanden (meistens gegen einen aktuellen S-Klasse-Magier, bei mehr Teams auch gegen die anderen Teams zu kämpfen) zu kämpfen, außer man landete auf der Glücksroute.

Die zweite Prüfung testete die Intelligenz der S-Rang-Anwärter. Diese mussten nämlich innerhalb 6 Stunden Tenrou Island nach dem Grab der Gildengründerin und ersten Gildenmeisterin Mavis Vermillion durchkämmen.

Von der dritten Prüfung ist nichts bekannt, weil sie wegen einem Angriff durch Grimoire Heart, die Zeref hole

Phantom LordBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki