FANDOM


Mira
Mirajane Strauss
Kanji

ミラジェーン・ストラウス

Rōmaji

Mirajēn Sutorausu

Alias

Die Dämonin

Charaktereigenschaften
Rasse

Mensch

Geschlecht

Weiblich weiblich

Alter

19

Geburtstag

05. November X765

Haarfarbe

Weiss mit einem leicht violetten Stich

Augenfarbe

Blau

Status
Mitglied von

Fairy Tail Fairy Tail

Gilden Tattoo

Rechter Schenkel

Art

Magier

Team

Team Fairy Tail B

Partner

Lisanna Strauss und Elfman Strauss

Status
Status

aktiv

Gegenstück

Mirajane (Edolas)

Magie
Magie

Take Over, Wassermagie, Schlafmagie, Transformation und die Dämonenmagie

Auftritte
Erster Auftritt im Manga

Kapitel 2

Erster Auftritt im Anime

Folge 2

Stimmen
Japanische Stimme

Ryoko Ono

Mirajane Strauss ist eine S-Klasse-Magierin von Fairy Tail und erschien das erste Mal in der Folge 2, als Lucy der Gilde beitrat.

Mirajane ist nicht nur eine äusserst starke Magierin, sondern auch ein Pin up-Model von der Trendzeitschrift "Weekly Sorcerer" und ließ sich dort oft ablichten. Mirajane ist für die Gilde wie eine Mutter, sie ist für alle da und hegt auch mit dem Master ein gutes Verhältnis. Mirajane ist die ältere Schwester von Elfman und Lisanna, die ebenfalls Mitglieder der Gilde sind. 

AussehenBearbeiten

Mirajane Strauss
Mirajane ist eine sehr hübsche junge Frau und durch ihre weiblichen Reizen zaubert sie jedem Mann ein Lächeln aufs Gesicht. Ihr langes, schneeweisses Haar fällt ihr offen über die Schultern und als kleines Highlight hat sie eine dickere Strähne über der Stirn zusammengebunden, die keck ins Gesicht fällt. Ihre meeresblauen Augen strahlen pure Freundlichkeit aus und bilden einen tollen Kontrast zu ihrer etwas helleren Haut.

Mirajane bekleidet sich nicht sehr alltagstauglich. So trägt sie ein hübsches, pinkes Kleidchen, das ihre weiblichen Kurven hervorhebt und mit weissen Schleifen verziert ist. Ihr Hals wird von einer silbrigen Kette geschmückt, an der einen dicken, blauen Stein hängt. Ihre Füsse stecken in halbflachen, schwarzen Schuhen. 

Mirajane ändert ihre Kleidung während der Serie nicht. Nur, als sie mit Fairy Tail Team B an den Magischen Spielen teilnimmt, trägt sie ein schwarzes, etwas biederes Kleid. 

CharakterBearbeiten

Mirajane jung1
Mirajane ist eine sehr aufrichtige Person und ist zu allen Menschen freundlich und ehrlich. Doch das war nicht immer so. In ihrer Vergangenheit war sie das pure Gegenteil von ihrem jetzigen Charakterzug. Mirajane war sozusagen der "Raufbold" der Gilde und benahm sich fast so schlimm wie Gray oder Natsu zusammen. Sie stritt sich gerne mit Erza und führte auch ab und zu ein paar kleine Machtkämpfe aus, um zu beweisen, wer stärker ist.
Erza und Mira streiten
 

Um ihrem "dämonenartigen" Charakter mehr Gewicht zu verleihen, kleidete sich Mirajane in ihren jüngeren Jahren sehr dunkel und die Farbe Schwarz dominierte besonders. Ihr Kampfwille

war einst sehr groß gewesen, aber nach dem Tod ihrer geliebten jüngeren Schwester Lisanna verlor sie den Willen zum Kämpfen und ihre Magie-Fähigkeit. Ihr Charakter änderte sich drastisch, ihre dunkle Kleidung legte sie komplett ab und zog stattdessen hübsche, verspielte Kleider an, die ihren neuen Charakter schmeichelte. Mirajane war gar nicht mehr wiederzuerkennen. Doch ihr "Tapetenwechsel" tat der Gilde grundsätzlich ziemlich gut, denn Mirajane ist für alle da und hilft, wo sie nur kann. 

Der plötzliche Tod von LisannaBearbeiten

Als Mirajane und ihre zwei Geschwister einen Auftrag erledigten, mussten sie ein gigantisches Monster erlegen, das ein ganzes Dorf in Angst und Schrecken versetzte. Elfman, dessen Magie auf einem Full Body-Take Over basiert, kopierte die Kraft des Monsters und wandelte sie in seine eigene Magie um. Was Elfman nicht wissen konnte: Die Kraft des Biestes war viel zu stark und er konnte das Biest nicht mehr kontrollieren. 

Das Biest übernahm die Kontrolle von Elfman und attackierte weiterhin das Dorf. Mirajane konnte nicht mit ansehen, wie ihr geliebter Bruder unschuldige Menschen angriff. Ein verbitterter Kampf zwischen Mirajane und Elfman entfachte und es sah nicht gut für Mirajane aus.
Elfman tötet Lisanna
Ihr jüngerer Bruder war einfach zu stark für sie! Lisanna Strauss, die alles nicht verstand, wollte gut auf ihren Bruder einreden. Sie meinte, dass er das nicht wolle und sie ganz genau wisse, dass sich ihr Bruder in seinem Inneren gegen die gewaltige Kraft ankämpft. Doch die Worte kamen nicht an und es schien, als machten sie das Biest nur noch wütender. Und dann passierte es: Das Biest schlug mit seiner muskulösen Pranke Lisanna weg und schleuderte sie mehrere Meter weit weg.

Diesen Sturz konnte eigentlich niemand überleben und es war unmöglich, dass Lisanna noch leben konnte! Die bestürzte und schockierte Mirajane rannte zu der verletzten Lisanna und wollte ihr helfen. Lisanna lebte noch, doch sie war kurz vor ihrem tot. Ihre jüngere Schwester murmelte etwas und ein sanftes Lächeln huschte über ihre Lippen und dann löste sie sich in Luft auf. Mira und Elfman gingen davon aus das sie gestorben ist. 

Lisanna kehrt zurückBearbeiten

Lisannas tauschen ihre Körper
Was Mirajane und Elfman nicht wussten: Lisanna war gar nicht tot! Als sie sich in Luft auflöste, starb sie nicht. Sie verschwand allerdings aus Earthland und fand sich in der Parallelwelt namens Edolas wieder.

Dort ereignete sich fast das selbe Schicksal: Die drei Geschwister Mirajane, Elfman und Lisanna waren ebenfalls unterwegs und die Lisanna aus Edolas fiel von einem Felsen hinunter und es wäre ein Wunder gewesen, hätte sie überlebt. Leider war dies nicht der Fall und sie starb sofort. Als Lisanna aus Earthland in Edolas ankam, "ersetzte" sie die Edolas-Lisanna und spielte von da an die Rolle der jüngeren Schwester von Mirajane und Elfman aus Edolas. 

Als das Anima auf Earthland zusammenbrach, stand ganz Earthland am Abgrund. Die gesamte Magie von
Lisanna in Edolas
Eathland verschwand und wurde nach Edolas gebracht, wo sie sich in einen gigantischen Lacrima oberhalb von Royal City, der Hauptstadt von Edolas befand. Auch alle Magier von Fairy Tail waren in dem überirdischen Lacryma gefangen und nur die Dragon Slayer waren frei. Wendy und Natsu, die gemeinsam nach Edolas flogen, fanden sich in der Gilde Fairy Tail wieder und es schien, als wäre alles normal. Aber auch nur auf den ersten Blick! Da war nichts normal! Seit wann bevorzugte Cana Tee und kein Bier? Und warum bekleidete sich der sonst so freizügige Gray Fullbuster mit zahlreichen Pullover? Alles war so gegensätzlich, wie es nicht sein konnte und für Wendy und Natsu kam das alles so merkwürdig vor. Aber nur etwas schien gleich geblieben zu sein: Mirajane Strauss. Sie war immer noch die gleiche, freundlich und zugleich offene Mirajane, die von allen gemocht wurde. Natsu, der über den angeblichen Tod von Lisanna nie wegkam, konnte es nicht glauben: Da stand wahrhaftig eine lebendige Lisanna vor ihm! Dieser Anblick raubte ihm fast den Atem, doch Lisannas Reaktion war nicht ganz so, wie er es sich erhofft hatte. Als sie ihn sah, blockte sie sofort ab und verschwand so schnell wie möglich aus dem Gildengebäude. 

Lisanna zurück in EarthlandBearbeiten

Lisanna gefangen
Nachdem Fairy Tail Edolas retten konnte und sie sich wieder in Earthland fanden, tauchte plötzlich der Exceed Pantherlily auf, der einst auf der Seite auf der anderen Seite stand. Im Schlepptau hatte er Lisanna aus Edolas dabei und hielt sie wie eine Gefangene. Ihre Hände waren gefesselt und sie konnte kaum aufrecht gehen. Als Natsu und die Anderen Lisanna sahen, waren alle schockiert. Diese Lisanna musste ein Geständnis ablegen, damit endlich reinen Tisch gemacht werden konnte. Denn sie war doch angeblich tot, wie kann es nun sein, dass sie vor ihnen steht? 

Lisanna erzählte, dass sie gar nie gestorben sei. Nachdem sie von Elfman getroffen wurde, verschwand sie in eine andere Dimension, die Edolas hieß. Dort existierte ebenfalls eine Lisanna, doch die verstarb, als sie gegen den "Edolas-Elfman" kämpfte. Sie nahm den Platz der verstorbenen Edolas-Lisanna ein und lebte von nun an in einem Fairy Tail, das zwar nach aussen wie das Earthland-Fairy Tail schien. Doch blickte man genauer hinter die Fassade, merkte man, dass die Edolas-Gilde genau das Gegenteil darstellte. 

Ihre VergangenheitBearbeiten

Natsu, Gray und Mira kämpfen
Als Mirajane noch etwas jünger war, war sie eine Art "Dämonin" der Gilde. Sie schikanierte immer die anderen und sie hatte eine richtige Hassliebe gegen Erza Scarlet. Die Beiden verhielten sich ähnlich wie Gray und Natsu: Sie kämpften immer gegeneinander und wollten wissen, wer die Stärkere von beiden ist. Erza, die bekanntlich eine Kuchenliebhaberin ist, wollte einmal einen leckeren Erdbeerkuchen verspeisen, doch jemand kam ihr zuvor und der Kuchen war weg. Für Erza war klar, wer hinter dieser "Attacke" stand: Es war sicher Natsu oder Gray. So jagte die wütende Erza den ganzen Tag die unschuldigen Zwei und versohlte ihnen ziemlich den Hintern. Die hinterlistige Mirajane hatte später etwas zu lachen, denn sie war es, die den Kuchen verdrückte. So brannten die Hintern von Natsu und Gray für etwas, wo sie keine Schuld trugen. 
Mirajane bedient
Nachdem ihre kleine Schwester Lisanna verstarb, änderte sich Mirajanes Verhalten grundlegend. Ihr "bösartiges" Verhalten verbannte sie in die hinterste Ecke ihres Herzens und so wuchs die hübsche Mirajane zu einer freundlichen und offenen jungen Frau heran. Sie wird von allen gemocht und  fungiert momentan als rechte Hand des Masters und als Barfrau, die allen durstigen Mäulern Bier ausschenkt. Einst war Mirajane eine angsteinflössende S-Klasse-Magierin gewesen, die auf dem gleichen Level kämpfte wie Erza. Aber nach dem schmerzhaften Tod ihrer Schwester gab sie ihren Posten zeitweise auf und setzte sich für die Gilde ein. 

Mirajanes MagieBearbeiten

Mirajane ist eine äusserst starke Magierin und besitzt die Magie namens Take Over. Mit dieser Magie kann sie
Miras Magie
sich in verschiedene Kreaturen verwandeln, ähnlich wie ihre Geschwister Elfman und Lisanna. Doch Mirajane verwandelt sich nicht in ein Biest oder in verschiedene Tiere. Sie kann sich in "Dämonen" verwandeln. Diese Art von Take Over ist sehr stark und passt irgendwie ganz und gar nicht zu Mirajanes lieblicher Art.

Ebenfalls besitzt sie die Transformationsmagie, die ihr erlaubt, sich in andere Personen zu verwandeln. Als Phantom Lord Fairy Tail angriff, nahm sie die Gestalt von Lucy Heartfilia an und gab sich auch als diese auf. Ebenfalls imitierte sie Gajeel Redfox. Wie bereits oben erwähnt, war Mirajane früher das pure Gegenteil von ihrem jetzigen Verhalten und terroriserte die anderen Gilden-Mitglieder. 

Ebenfalls war Mirajane eine S-Klasse-Magierin gewesen, doch nach dem schmerzhaften Tod ihrer kleineren Schwester gab sie ihre Magie zeitweise auf.

Satan SoulBearbeiten

Satan Soul
Satan Soul kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt "Teuflische Seele". Diese Form von Mirajanes Take Over erschien das erste Mal in der Folge 45, als sie einen heissen Kampf gegen Fried Justine lieferte. Dieser verletzte zuvor ihren Bruder in einem Duell, als er ihm Runen auf dem Körper platzierte und ihn so fast vernichtete. Mirajane sah alles mit an und bat Fried, sofort aufzuhören. Im Gegenzug versprach sie, dass sie alles für ihn tun würde. Doch Fried interessierte das überhaupt nicht und wollte Elfman in die Schranken weisen, da er gegen das Gesetz verstieß. Er verlor in einem Kampf gegen Evergreen und durfte eigentlich nicht mehr an einem Kampf teilnehmen. Elfman war das aber sichtlich egal und wollte Cana helfen, die bereits von Fried geschlagen wurde. Fried durfte man nicht unterschätzen und als er das Wort "Vernichtung" aussprach, schwappte alles in Mirajane über. Bilder von Lisannas Tod erschienen in ihren Augen, wie ihr Bruder Lisanna, unfreiwillig, umbrachte und sie nichts dagegen unternehmen konnte. 

Ihre Magie erwachte wieder in ihr und ihr Take Over verwandelte sie in einen bösartigen Dämonen: Den Satan Soul. Satan Soul ist sehr stark und alleine ihr Äusseres wirkt beängstigend. Mirajane kann mit diesem Take Over sogar fliegen!

HelphasBearbeiten

Helphas ist eine weitere Form von Mirajanes Take Over namens Satan Soul. Helphas ist stärker als Satan Soul und
Helphas
wurde vom Master verboten, da dieses Take Over viel zu stark war. Eigentlich. Doch Mirajane setzte Helphas das erste Mal im Kampf gegen Mary Hughes ein. Mary, die mit ihr Befehlmagie andere Magier und sogar Tiere mit ihrem Willen leiten kann. Mary gelang es, Mirajanes Satan Soul aus ihrem Körper zu entziehen und setzte ihn ein, um Elfman zu attackieren. Es war klar, dass Elfman keine Chance gegen den Satan Soul hatte und verlor. Als Mary sogar so weit ging, die geschwächte Mirajane und Lisanna zu attackieren, erwachte ein anderes Take Over in Mirajane: Helphas. Helphas Flügel gleichen einem Engel und ist äusserst schnell, was das Fliegen angeht. 

Als Mary die Gestalt von Satan Soul annahm, konnte Helphas mit Leichtigkeit die Attacken von Satan Soul standhalten nur mit einer starken Attacke gelang es ihr, Satan Soul, besser gesagt Mary zu besiegen. 

Racer greift Cristina anBearbeiten

Racer vs Mirajane
Als Earthland wieder mal auf der Kippe stand und Oracion Seis wieder mal ihr Unwesen trieb, war auch Racer mit von der Partie. Racer ist ein unglaublich schneller und wendiger Magier und es ist schwer, ihn in die Fänge zu kriegen. Als Fairy Tail zusammen mit Blue Pegasus in deren Bomber Cristina unterwegs waren, griff Racer den Bomber an und beschädigte ihn. Mirajane kam ihm jedoch zuvor und konnte das Schlimmste verhindern. Anfangs setzte sie Satan Soul ein, aber Racer war viel zu schnell für dieses Take Over. Darum setzte sie auf Helphas, die stärkere und viel schnellere Version von Satan Soul. Mit Helphas konnte Mirajane Racer in die Enge treiben und so den Kampf für sich entscheiden.

SitriBearbeiten

Sitri
Sitri ist, nach Erzas Angaben, das stärkste Satan Soul von Mirajane. Sitri erschien das erste Mal in der Folge 163, als sie einen Kampf gegen Jenny Realight von Blue Pegasus bestritt. Eigentlich konnte man das gar nicht als richtigen Kampf bezeichnen, denn die zwei Pin up-Models lieferten sich einen wahrhaft heißen Kampf, wer die schöneren Posen drauf hat. So räkelten sie sich verführerisch in der Kampfarena, zeigten ihre schlanken Körper und posierten mit heißen Bikinis. Was für die Männer in der Arena ziemlich entgegen kam, war für einige eher verwirrend. Wollte man doch einen spannenden Kampf sehen! Nachdem auch andere Turnierteilnehmerinnen sich in den Kampf einmischten, schien es, als wäre der Kampf ein wenig aus den
Mira vs Jenny
Fugen geraten. Aber der wahre Sinn des Kampfes bestand darin, wer besser posieren konnte. So gab es verschiedene Themen, wie z.B. Bikini, Hochzeitskleid etc. Die Zuschauer mussten anhand des "Sex-Appeals" der beiden bewerten, wer besser ist. Und das letzte Thema lautete: Take Over. Wer hat die bessere Verwandlung! Jenny war sich sicher, dass sie mit ihrem Take Over gewinnen würde. Aber Mirajane hatte noch ein Ass im Ärmel: Sitri. Sitri flösst einem alleine durch die Hörner am Kopf Angst ein und nun war es Jenny, die vor Angst zitterte. Als Mirajane zum alles entscheidenden Schlag ansetzte, umhüllte sich ihren Körper in Feuer und nur mit einem Schlag besiegte sie Jenny Realight. Diese konnte der starken Attacke nicht standhaft bleiben und fiel kurz darauf zu Boden. 

TriviaBearbeiten

  • Mirajanes jüngere Geschwister heißen Elfman und Lisanna Strauss.
  • Nachdem ihre jüngere Schwester (anscheinend) verstarb, änderte sie sich grundlegend und wuchs zu einer freundlichen jungen Frau heran.
  • Einst war Mirajane eine starke S-Klasse Magierin gewesen.
  • Sie hat keine Feinde.
  • Ebenfalls ist sie eine äußerst talentierte Sängerin und Gitarristin und trat auch schon öfters auf der Bühne auf.
  • Mirajane besitzt mehrere Magien, so beherrscht sie z.B. das Take Over, die Wassermagie oder die Transformationsmagie.
  • Sie ist ein gefragtes Pin up-Model und stand schon mehrfach für den Weekly Sorcerer, einem Magazin für Magiere, vor der Kamera.
  • Sie sorgte sich sehr um ihren Bruder, da er lange nicht in der Lage war, seine Magie richtig einzusetzen. Er lernte es erst richtig, als Phantom Lord Fairy Tail angriff.
     

Statistik Bearbeiten

Angriff
5/5
Verteidigung
4/5
Geschwindigkeit
5/5
Intelligenz
5/5
Coolness
5/5

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki