FANDOM


Magier.jpg
Magier
Kanji

魔導士

Rōmaji

Madōshi

Information
Magie

Viele

Anwender

Alle Magier


Magier (魔導士 Madōshi) sind Menschen, die verschiedene Magien beherrschen.

ÜbersichtBearbeiten

Nur gerade einmal 10% der gesamten Bevölkerung von Earthland sind Magier. Die restlichen 90% sind normale Bürger, die keine besonderen Kräfte besitzen. Um Geld zu verdienen arbeiten Magier in Gilde, in welchen sie Aufträge entgegennehmen und erledigen. Diese Jobs können meistens nur von Magiern erledigt werden, da sie zu gefährlich für normale Bürger sind. 

Es gibt drei verschiedene Typen von Gilden; Legale Gilden (z.B. Fairy Tail), dunkle Gilden (z.B. Eisenwald) und unabhängige Gilden (z.B. Crime Corcière). 

Die verschiedenen Typen der MagierBearbeiten

Es gibt drei verschiedene Typen von Magiern.

  • Legale Magier: Die legalen Magier sind Mitglied in einer Gilde und nehmen Aufträge an. Sie unterstehen dem Gesetz des magischen Konzil und Gilden können auch untereinander eine Allianz bilden. Unter den Magiern gibt es einen regelrechten "Kampf" um das Ansehen und den Bekanntheitsgrad. So können sich z.B. die weiblichen Magier wie Erza Scarlet oder Mirajane Strauss im Weekly Sorcerer ablichten lassen. 
  • Dunkle Magier: Die dunklen Magier können zwar auch in einer Gilde sein, sind aber illegal. Das heisst, sie scheren sich gut wörtlich einen Dreck um die Regeln des magischen Konzils und halten sich an ihre eigenen Regeln fest. Dunkle Magier haben oft einen kriminellen Hintergedanke und überfallen auch gerne mal Menschen, die keine Magie besitzen und rauben sie aus. Es gibt sogar dunkle Gilden, die nur aus Profikillern bestehen. Gérard Fernandez angagierte drei Profikiller, die Trinity Raven (bestehend aus Ikaruga, Vidaldus Taka und Fukuro), die gegen Fairy Tail kämpfen mussten. Viele dunkle Gilden versuchten, den dunklen Lord Zeref wiederzubeleben, jedoch erfolglos. 
  • Unabhängige Magier: Neben den legalen und den dunklen Magier gibt es auch die unabhängigen Magier. Diese sind weder in einer legalen Gilde noch in einer dunklen Gilde. Die einzig bekannte Gilde nennt sich Crime Sorcière, die aus Ultear Milkovich, Meldy und Gérard Fernandez besteht. Sie jagen das Böse und haben bis jetzt schon zahlreiche dunkle Gilden zerschlagen. Die unabhängigen Magier unterstehen auch nicht dem magischen Konzil und können so ihre eigenen Regeln aufstellen.

Die MagieBearbeiten

Was wäre bloss ein Magier ohne die Magie? Jeder Magier beherrscht seine eigene Magie und auch hierbei unterscheidet sich die Magie zwischen "Holder Magic" und "Caster Magic". 

  • Holder Magic: Die "Holder Magic" basiert grundsätzlich auf einer externen "Quelle" wie einem Schwert oder einem Stellargeist. Diese können nur von Magiern mit magischen Kräften beschworen werden. Erzas Magie (The Knight und Requip-Magie) oder Lucys Magie (Stellargeister) basieren auf diesem Typ von Magie. 
  • Caster Magic: Die "Caster Magic" basiert praktisch alleine auf der körperlichen Leistung des Magiers. Die Magie selber fliesst durch den Körper und kann so freigesetzt werden. Im Gegensatz zur "Holder Magic" (siehe oben) basieren diese Kräfte nicht auf externen Quellen wie Schwerter oder Karten. 
  • Alte Magie: Wie der Name schon sagt, ist diese Magie alt und umfasst alle Magien von Lost Magic, Nirvana und anderen seltenen Magien.
  • Lost Magic: Die "Lost Magic" ist wohl die seltenste Form von Magie. Lost Magic, übersetzt verlorene Magien, umspannt alle Magien, die es praktisch nicht mehr gibt. So auch die Dragon Slayer, die God Slayer oder Toki no Arc

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki