FANDOM


Allianz der vier Gilden
Gilden
Kanji

ギルド

Rōmaji

Girudo

Typ

Legal/Dunkel/Frei/Neutral

Master

Je nach Gilde verschieden

Eine Gilde bezeichnet einen Versammlungsort von Menschen, in unserem Fall Magiere, die das gleiche Ziel haben. Die entsprechenden Gilden verteilen Aufträge von "Nicht-Magieren", die nicht im Stande sind, die Aufträge zu erledigen. Meist handelt es sich dabei um äusserst gefährliche Aufträge, wo es sogar um Leben und Tod gehen kann! Deshalb übernehmen die Magier diese Aufgabe, aber nur gegen Bezahlung natürlich. Am sogenannten Request-Bord können die Magiere auswählen, welchen Auftrag sie erledigen wollen. So gibt es verschiedene Arten von Aufträge. Die schwierigsten Aufträge dürfen nur von S-Klasse-Magier wie z.B. Erza oder Laxus erfüllt werden, oder Langzeit-Aufträge, die manchmal mehrere Jahre dauern können. Gildarts Clive ist auf solche Aufträge spezialisiert und ist manchmal für mehrere Jahre abwesend. Wenn er aber wieder da ist, feiert man sein Ankommen mit einem grossen Fest und alle freuen sich auf ihn. 

WortabstammungBearbeiten

Das Wort "Gilde" lässt sich noch aus dem Mittelalter ableiten, denn damals schlossen sich Menschen mit dem gleichen Beruf zusammen, ähnlich wie bei einer Zunft. Sie bildeten eine Gemeinschaft und die Gilden von damals bestanden grösstenteils aus Kaufleuten oder Handwerkern. Die Kaufleute, die ihren Handel in anderen Ländern trieben, mussten ihre Ware über Bergketten oder über das Meer transportieren lassen, damit sie an den jeweiligen Empfänger gelangte. Im Mittelalter herrschte zum grössten Teil Armut in weiten Teilen Europas. Dem Klerus (der Kirche), dem Adel und den Bürgern der Städte ging es hauptsächlich gut und mussten nie Hunger leiden. Dem 3. Stand, also den Bauern, ging es ziemlich schlecht und fiel die Ernte einmal schlecht aus, war der Hunger und das Leiden vorprogrammiert. Aus Wut und Hass gegen die Wohlhabenden schlossen sie sich zu einer Art Räuberbande zusammen und überfielen aus dem Hinterhalt heraus die ahnungslosen Saumzüge der Kaufleute. Die   Warenzüge waren oft unbewacht und so war es ein einfaches Ziel, diese zu überfallen. Die Ware war sehr wertvoll und bestand aus exotischen Gütern wie Gewürze, echte Seide oder grosse Tuchballen. Diese Güter, die man nicht so einfach in Europa beschaffen konnte, waren von grossem Wert und und ziemlich teuer. Damit die Räuber an dieses wertvolle Gut kam, scheuten sie nicht zurück, wenn sie morden mussten. Ihnen ging es nur darum, dass sich ihren Lebensstandard verbesserte und sie endlich wie der Adel in Saus und Braus leben konnten. 

Die Kaufleute fürchteten sich vor den Räubern. Deshalb heuerten sie Söldner an, damit diese ihre Warenzüge beschützten. Die Söldner leisteten gute Arbeit und die Räuberbanden machten ab sofort einen grossen Bogen um die gesicherten Warenzüge. Nur gab es da ein kleines Problem: Die Söldner waren ziemlich kostspielig und das wurde auf die Dauer zu teuer. Deshalb schloss man sich zu Gilden zusammen, damit man gemeinsam reisen konnte. Denn es galt: Gemeinsam war man stärker als alleine! Die Gilden waren sogar so stark, dass sie Häuser bewachen konnten und sogar Kriege anzettelten! 

Die Regierung und die GildeBearbeiten

Die Gilden unterstehen dem Gesetz des Magischen Konzils und müssen sich an dessen Regeln halten. Die Regeln
Magischer Konzil
halten z.B. fest, dass eine Gilde nichts zerstören darf oder niemanden töten darf. Aber manche übermütigen Gilden wie Fairy Tail können sich nur teilweise an die Regeln halten. Es kann gut passieren, dass bei einem Auftrag ein Haus oder eine gesamte Stadt dem Erdboden gleichgemacht wird. Das Magische Konzil erfährt davon und berichtet dem zuständigen Gildenmeister, was passiert ist. Dieser muss dann die Konsequenzen seiner Schützlinge tragen und sich vor dem Rat verantworten. 

OrganisationBearbeiten

Master Treffen
Legale Gilden haben ein ziemlich gutes Verhältnis zueinander und auch die jeweiligen Mitglieder der verschiedenen Gilden verstehen sich untereinander ausgesprochen gut. Damit das auch so bleibt, treffen sich die Gildenmeister regelmässig und sprechen über ihre Gilden. Doch das sind definitiv keine langweiligen Treffen! Sie lachen und haben ihren Spass, bleiben aber trotzdem ernst und besprechen auch ernstere Themen.  Auch eine Gilde will organisiert sein! So gibt es eine sogenannte Hierarchie. Der Gildenmeister steht in der Hierarchie zu oberst. Er hat das Sagen in der Gilde und wenn z.B. jemand etwas zerstört oder falsch gehandelt hat, entscheidet er, was mit dem Betroffenen passiert. Ebenfalls muss er an die regelmässigen Treffen der legalen Gilden gehen. Nach dem Gildenmeister kommen die S-Klasse-Magier. Diese
S-Klasse Request Tafel
sind im Gegensatz zu den anderen Mitglieder stärker und tragen auch mehr Verantwortung. So gibt es spezielle Aufträge, die nur von ihnen erledigt werden dürfen. Damit man sich einen S-Klasse-Magier nennen darf, muss man zuerst eine Prüfung bestehen, um diesen Namen zu tragen. Fairy Tail, eine legale Gilde aus Fiore, liess seine Prüfungen auf Tenrou Island absolvieren. Dabei mussten die Teilnehmer gegeneinander kämpfen
Team Shadow Gear
um zu sehen, wer dem S-Rang würdig ist. Nach den S-Klasse-Magieren folgen die gewöhnlichen Magiere. Diese dürfen ebenfalls Aufträge erledigen. Unter den Gilden-Mitgliedern existieren auch Teams. Levy McGarden, Droy und Jet bilden zusammen das Team Shadow Gear. Zusammen erledigen sie zahlreiche Aufträge. Der Trick hinter einem Team steht, dass man zusammen stärker ist als jemand, der alleine kämpft. Erledigt ein Team einen Auftrag, wird die Bezahlung gerecht untereinander aufgeteilt und so bekommt jeder seinen Anteil. 

Liste der GildenBearbeiten

Legale GildenBearbeiten

Name der Gilde Gildenmeister Logo Status
Fairy TailMakarov DreyarFtaktiv
Lamia Scale Ooba BabasaamaLamia Scaleaktiv
Blue PegasusBobBlue Pegasusaktiv
Cait ShelterRobaulCait Shelterinaktiv
SabertoothJiemmaSabertoothaktiv
Mermaid HeelunbekanntMermaid Heelaktiv
Quatro CerberusGoldmineQuatro Cerberusaktiv
Raven TailIvan DreyarRaven Tailaktiv

Dunkle GildenBearbeiten

Name der Gilde Gildenmeister Logo Status
Oración SeisZero, später MidnightOración Seisaktiv
Grimiore HeartMaster HadesGrimiore Heartunbekannt
EisenwaldunbekanntKein Logoaktiv
Naked MummyunbekanntNaked Mummyunbekannt
Dark UnicornunbekanntDark Unicornunbekannt
HarpuiaunbekanntHarpuiaunbekannt
Ghoul SpiritunbekanntGhoul Spiritunbekannt

Unabhängige GildenBearbeiten

Name der Gilde Gildenmeister Logo Status
Crime SorcièreNiemandCrime Sorcièreaktiv

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki