FANDOM


Capricorn als Caprico
Capricorn
Kanji

カプリコーン

Rōmaji

Kapurikōn

Alias

Caprico

Charaktereigenschaften
Rasse

Stellargeist

Geschlecht

Männlich männlich

Haarfarbe

weiss

Augenfarbe

schwarz

Status

aktiv

Magie
Magie

Menschliche Unterordnung

Waffen

keine

Auftritte
Erster Auftritt im Manga

Kapitel 209

Erster Auftritt im Anime

Folge 101

Stimmen
Japanische Stimme

Takaya Kuroda

Capricorn ist ein Stellargeist und einer der zwölf goldenen Zodiac-Schlüssel. Er erschien das erste Mal in der Folge 101. Capricorn (zu Deutsch Steinbock) war der Stellargeist von Layla Heartfilia, der Mutter von Lucy Heartfilia. Er schloss mit ihr einen Pakt, dass er auf ewig die Familie Heartfilia beschützen würde.

AussehenBearbeiten

Tenrou Island-AktBearbeiten

Capricorn 1
Capricorn ist ein sehr hochgewachsener Stellargeist und ist sicherlich fast drei Meter gross! So überragt er Lucy oder Natsu um einiges. Sein weisser Pelz bildet einen tollen Kontrast zu seiner pechschwarzen, eher kleinen Sonnebrille, die ihm auf der Nase sitzt. Capricorn hat einen sehr kantigen Kopf und passt in gewisser Weise zu seinem durchtrainierten, athletischen Körper. Zwei runde, spitze Hörner, die ja typisch für einen Steinbock sind, sind an seinem Kopf befestigt. 

Capricorn bekleidet sich sehr elegant und so trägt er ein gelbes Hemd, das er mit einem modischen schwarzen Anzug kombiniert. Gewöhnliche Anzüge, bzw. Jacketts reichen einem knapp über die Hüften, doch bei Capricorn sieht das ganz anders aus. Der schwarze Anzug endet knapp über dem Bauch und ist zudem sehr anliegend, wobei Anzüge gewöhnlich eher locker getragen werden. Der Anzug wird von einer grünen Krawatte geschmückt, die dem Ganzen einen gewissen Stil verleiht. Unter dem Anzug entblösst sich ein durchtrainierter und äusserst muskulöser Bauch. Capricorns Beine stecken in einfachen, eng anliegenden schwarzen Hosen, die ihm bis zu den Knien reichen. Die Hose wird von einem weissen Muster geziert, das ein wenig an ein grosses "T" erinnert und die Hose ist farblich auf den ebenfalls schwarzen Anzug abgestimmt.

Capricorn im Anzug

Sein Auftreten als StellargeistBearbeiten

Wie bereits oben erwähnt, kleidet sich Capricorn sehr elegant, als würde er irgendwo ein wichtiges Treffen haben. So trägt er ein schneeweisses Hemd, das übrigens von einer kurzen grauen Krawatte geschmückt wird. Über dem Hemd trägt er eine Art dunkelgraues Gilet, das ein wenig locker auf den Hüften sitzt. Über dem Hemd und dem Gilet bekleidet er sich mit einem äusserst edlen schwarzen Wrack, der mit goldenen Knöpfen verziert ist. Seine Beine stecken in schwarzen Anzugshosen, die natürlich zum Wrack passen. 

CharakterBearbeiten

Als Zoldeo, ein ehemaliger Angestellter von Layla und Jude Heartfilia, die Gestalt von Capricorn annahm,
Capricorn verbeugt sich vor Layla
verwandelte sich der Stellargeist in eine unemotionale Kreatur, die auch während dem Kampf nicht auf die Gefühle seines Gegners achtete. Doch als Capricorn seinen inneren Kampf gegen den abtrünnigen Zoldeo gewann, veränderte sich auch seine Persönlichkeit. So wurde er wieder loyal und erinnerte sich wieder an seinen Vertrag mit Layla Heartfilia, in dem feststand, dass er für immer und ewig auf die Familie Heartfilia aufpassen musste. So sah er auch Lucy, die Tochter von Layla, als seine neue, rechtsmässige Besitzerin an und ging mit ihr einen neuen Vertrag ein. 

Capricorn begegnet anderen Menschen sehr respektvoll und spricht sie immer mit "-sama" an, das so viel wie "...verehrte" bedeutet. Ebenfalls denkt Capricorn, dass die Magie auf Liebe und nicht auf Hass basiert. Er unterrichtete er Lucy und half ihr, stärker zu werden. Er möchte aus Lucy im Sinne ihrer Mutter eine edele und gutaussehende  Dame machen.

Seine VergangenheitBearbeiten

Layla beschwört ihre Stellargeister
Capricorn war einst der Stellargeist von Layla Heartfilia und als diese merkte, dass sie nicht mehr lange zu leben hatte, sprach sie offen zu Cancer, Aquarius und zu Capricorn. Sie sagte, dass sie bald sterben würde und dass ihre drei Stellargeister einen neuen Benutzer bekommen würde. Zoldeo, ein Angestellter von Layla, schnappte sich Capricorns Schlüssel und flüchtete danach. Doch der Stellargeist schloss mit der Stellarmagierin einen Pakt, indem festgehalten wurde, dass Capricorn für immer die Familie Heartfilia beschützen würde. Doch Laylas Tochter (Lucy) war noch zu jung, um Magie richtig anzuwenden. 

Nachdem Zoldeos Flucht gelang, setzte er seine dunkle Magie bei Capricorn ein und übernahm dessen Körper. Seit nun mehr als 17 Jahren lebte er als "Caprico" in der Menschenwelt und wurde ein Mitglied von Grimiore Heart, einer dunklen Gilde.

StaffelnBearbeiten

Tenrou Island-AktBearbeiten

Als die sieben Gesandten des Fegefeuers aus der dunklen Gilde Grimore Heart Fairy Tail auf Tenrou Island angriffen, war unter ihnen auch der Menschenunterwerfungs-Magier Caprico. Als er Lucy angreifen wollte, bemerkte Leo, das er genauso aussah wie Capricorn, der Stellargeist, uns beschloss alleine gegen ihn zu kämpfen. Dabei stellte sich heraus, das es Zoldeo war, der mit seiner Magie zwar nur Menschen unterwerfen, Stellargeister aber körperlich übernehmen konnte. Nicht gerade glücklich über seine jetzige Gestalt, plante er das Selbe mit Leo zu tun. Da dieser Capricorn aber, kurz bevor Zoldeo dessen Körper verließ, die Kraft des Regulus übertrug, konnte Capricorn rechtzeitig wieder aufstehen, um Zoldeo mit einem Schlag aus Leos Körper zu entfernen. Nun konnte Capricorn seinem Vertrag mit Layla nachkommen und wurde Lucys Stellargeist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki